Letztes Feedback

Meta





 

I wasn't easy ... But I made it

Vor kurzen lernte ich chroce braids richtig kennen! Zwar habe ich hin und wieder mal was davon gehört... Bsw. "Afrohaarepflegen" will ich meinen hieß ihr Channel aber so richtig gesehen und gelernt wie das alles funktionier hab ich erst seit 2 Tagen . Ich war begeistert ... Und wenn immer ich begeistert bin ... Kribbelt es mich in den Fingern und ich will es, aber das Problem war DAZU MUSSTE MAN DIE FÄHIGKEIT DES CONROWS BEHERRSCHEN. Ich hab mich gestern Abend schwarz geärgert🙈 Sie wollten und wollten nicht sitzen. Zwar hab ich ein gutes Video entdeckt, dass einen Schritt für Schritt da rein führt .. ABER zunächst taten meine Finger nicht was meine Augen wahrnahmen. Nach ner Stunde oder so föhnte ich mir die Haare grob glatt ... Machte eine kleine Entfrustungspause und setzte mich nochmal ran ... Denn ich wollte das schaffen. Ich sah mir das Video erneut an und schaffte es dann. Später merkte ich, dass ich Nadel und Fäden benötigte um die Enden einzunähen. Ich vertagte das ganze auf heute, stand früh auf und würde im plus fündig ... Hat mich nicht mehr als 4€ gekostet 👌 Dachte ich müsste wieder den weiten Weg zu einem afroshop zurücklegen um eine Stange Geld da liegen zu lassen. Der Teil wo ich die Extansions einfügen musste war spaßig. Ich benutzte dazu eine Haarklemmer die ich auseinander spreizte, und weil sie immer hängen blieb umfunktionierte .... Ich hab es geschafft und das endresultat ist sowas von zufriedenstellend und die Tatsache das ich alllllles alleine gemacht habe ist so ein geiles Gefühl ❤️ Ich weiß nicht genau wie dieses myvlog die 100% funktioniert aber ich hoffe das ihr die Bilder sehen könnt die ich mit sende... Falls nicht werde ich auf Tumblr überwechseln 😁 Gute Nacht.

30.9.14 21:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen